regal

 

D I E  A U F G A B E N

Azubine Fleißig bei der Arbeit !!!

 

Azubine Fleißig erzählt im Praktikum, das sie in der Fachkunde etwas über die Lagerwirtschaft und den Lagerkennzahlen gehört hat. Sie hat in ihrem Rucksack eine Formelsammlung über einige Lagerkennzahlen.
Sie wird von ihrem Chef auf die Probe gestellt und bekommt ein Blatt mit Statistikzahlen aus ihrem Praktikumsbetrieb und ein paar Aufgaben in die Hand.
Sie verspricht "heilig" die Aufgaben bis zum nächsten Praktikumseinsatz zu lösen!

 

Hallo Azubine Fleißig, schau dir das bitte mal an.
Unsere DVD-Player KS1200x im Elektroniklager

  • Anfangsbestand 01.Jan.:500 Stück / DVD-Player
  • Endbestand 31.Dez.: 600 Stück
  • Durchschnittlicher Einkaufspreis je DVD-Player: 125 Euro
  • Umschlagshäufigkeit bei DVD-Playern: 6 mal
  • Marktüblicher Zinssatz: 8,5%
  1. Wie viele DVD-Player stehen im Durchschnitt im Regal?.
  2. Welcher Geldwert steht somit durchschnittlich im Regal herum?
  3. Wie viel Tage lagern im Durchschnitt die DVD-Player im Lager?
  4. Wie hoch ist der Lagerzinssatz in Prozent?
  5. Wie hoch ist der Lagerzinsbetrag?

PS: Schau Dir beide Rechenwege zu den Lagerzinsen an! Gestalte doch bitte die ganze Sache so, das auch andere Azubis daraus lernen können.           "Unterschrift Chef"

Unsere Azubine Fleißig macht sich erst mal  Gedanken. Schaut auf die Links Quellen und Prozess.

 

~
Startseite

Thema

Aufgaben

Quellen

Prozess

Präsentation

Bewertung

Impressum

~

O