regal

 

  Arbeitsanleitung

Hier ein paar Tipps von der Azubine Fleißig!

Das WebQuest "Lagerzinsen" ist am besten in Partnerarbeit zu lösen.
Zwei Auszubildende sehen immer mehr als eine/r! 


Material/ Hilfsmittel , die für die Lösung der Aufgaben gebraucht werden:
Die eigene Brille wenn notwendig 
PC mit Internet, Word, Excel, Powerpoint, HTML-Editor
Lehrbücher aus der Berufsschule
Papier für die Notizen zu den Lösungen und erste Gestaltungsentwürfe
Flipchart-Blätter für die Präsentation
Schere, Kleber, Lineal ...
 

Hilfestellung und Lösungsansätze zu den Aufgaben

Erstmal zu der grauen Theorie "Lagerzinsrechen"

  1. Überlegt und notiert gemeinsam wo die Zinsrechnung in der Praxis zur Anwendung kommt. Wie war noch mal die Zins- und die Tageszinsformel?
  2. Besucht nach Absprache mit Eurem Ausbilder ein Geldinstitut in der Nähe und fragt nach dem üblichen Zinssatz, der für Firmen zur Aufnahme von kurzfristigen Krediten  gilt.  
  3. Wie könnte man den Begriff "marktüblicher Zinssatz" erklären?
  4. Schaut euch die Formelsammlung aus dem Rucksack an. Ihr müsst sicherlich noch die Formeln für die Lagerzinsen recherchieren. Recherchiert mindestens zwei Formeln zur Ermittlung des Lagerzinsbetrages!
  5. Wieso gehören die Lagerzinsen zu den Lagerkosten?

Schauen wir uns nochmal das Aufgaben vom Praktikumschef an.

  1. Löst die Aufgaben auf dem Arbeitsblatt, nutzt die Formelsammlung aus dem Rucksack und eure recherchierten Lagerzinsformeln! Den Lösungsweg schreibt ihr ausführlich auf!
  2. Zur Gestaltung der Präsentation des Themas Lagerzinsen geht ihr auf den Link Präsentation!

 

~
Startseite

Thema

Aufgaben

Quellen

Prozess

Präsentation

Bewertung

Impressum

~

O